05.09.2011 in Schule von SPD-Fraktion Pankow

Unser Engagement für den Schulbau

 

- Mehr als 132,6 Millionen Euro flossen seit 2007 in Schulbauten -

In der zu Ende gehenden Wahlperiode wurden in den Jahren 2007 bis 2011 insgesamt 132.646.000 Euro für die Sanierung, Modernisierung und den Umbau von Schulen im Bezirk Pankow ausgegeben. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage an das Bezirksamt durch die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der BVV Pankow, Sabine Röhrbein, hervor.

 

24.06.2010 in Schule von SPD Pankow

Einladung: Veranstaltung mit Senator Zöllner

 

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus lädt ein zu einer Veranstaltung mit dem Berliner Bildungssenator Prof. Jürgen Zöllner am

  • Montag, den 28. Juni 2010,
  • um 15.00 Uhr,
  • in der Weißenseer "Quasselstube",
  • Roman-Rolland-Straße 138.

Alle Interessierte am Berliner Schulwesen - auch wegen der aktuellen Situation bei der Bildung - sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen.

gez. Manfred Spiske
gez. Helmut Hampel
gez. Manfred Schülke

 

05.03.2009 in Schule von SPD-Fraktion Pankow

Gesunde Mittagsmahlzeit für Schulkinder

 

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow hat bei ihrer 22. Tagung am 4. März 2009 auf Antrag der SPD- und der Linksfraktion Kriterien für die Ausschreibung des Schulessens beschlossen. „Eine gesunde Ernährung ist wichtiger Baustein für die Entwicklung unserer Kinder. Deshalb legen die Eltern zu Recht wert auf eine sehr gute Qualität der Speisen, die ihre Kinder in der Schule zu sich nehmen", erklärt dazu die SPD-Fraktionsvorsitzende Sabine Röhrbein.

 

07.07.2008 in Schule von SPD Pankow

Qualifizierte Lehrkräfte für Berlins Schulen

 

"Bis zum Schuljahresende werden die Schulen mit vielen jungen, qualifizierten Lehrkräften verstärkt,“ hat jetzt Berlins Bildungssenator Prof. Jürgen Zöllner (SPD) deutlich gemacht. Neben einer neuen "Vertretungsfeuerwehr" von 140 Stellen stellt Berlin in diesem Jahr ingesamt 676 Lehrkräfte ein. Diese Einstellungsverfahren sind inzwischen weitgehend abgeschlossen, so Zöllner.

 

13.03.2008 in Schule von SPD-Fraktion Pankow

Neue Schulen für den Kiez gefordert

 

Der Bezirk Pankow wird im südlichen Prenzlauer Berg nicht ohne Schulneubauten oder die Reaktivierung früherer Schulstandorte auskommen, um die wohnortnahe Beschulung der wachsenden Zahl der ABC-Schützen sicherstellen zu können. Vor diesem Hintergrund hat die SPD-Fraktion den Antrag „Neue Schulen für den Kiez“ zur 14. Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 12. März 2008 eingebracht. Danach soll das Bezirksamt mit den zuständigen Senatsverwaltungen einen Masterplan zur Sicherung der Grundschulversorgung abstimmen. Welche Maßnahmen dieser tatsächlich enthalten soll, darüber wird nun der BVV-Ausschuss für Schule und Sport debattieren.

 

Jahresplan für 2019

Unsere Jahresplanung für 2019 könnt ihr hier herunterladen. Kommende Treffen und Veranstaltungen könnt ihr im folgenden Abschnitt einsehen:

Wie kann ich mitmachen?

Kommt einfach vorbei! Zum Beispiel zu folgenden Terminen:

...am 18. Mai könnt ihr Tino Schopf am Infostand an der Ecke Bötzowstraße/ Pasteurstraße treffen.

...die nächste Abteilungssitzung findet am 22. Mai um 19:30 Uhr in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstraße 18 statt.

...last but not least - der nächste Stammtisch findet am 5. Juni um 19:30 im Café Knorke, Bötzowstraße 38, statt

Ob schon Mitglied oder nicht, wir freuen uns auf Euch!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Unsere Kandidatin für das Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Blumen in der Hufelandstraße