28.05.2024 in Wahlkreis von Tino Schopf

Mein Praktikum bei Tino Schopf

 

Hallo alle miteinander,
ich bin Benito, bin 16 Jahre alt, besuche die 11. Klasse an der Deutschen Schule Málaga an der Südküste Spaniens und absolviere in den nächsten zwei Wochen mein Praktikum im Bürgerbüro von Tino Schopf. Außerdem mache ich in meiner Freizeit viel Sport wie Kickboxen und Joggen und spiele Gitarre. Auf das Praktikum bei Tino bin ich durch eine Familienfreundin aufmerksam geworden. Während des zweiwöchigen Praktikums erhoffe ich mir einen Einblick in den Beruf des Abgeordneten sowie, dass ich mein politisches Wissen erweitern kann, denn die Politik betrifft uns alle. Ich bin Tino und seinem Team sehr dankbar für die Möglichkeit mein Praktikum bei ihnen machen zu dürfen und freue mich schon auf zwei sehr spannende und lehrreiche Wochen.

 

26.05.2024 in Wahlkreis von Tino Schopf

Bürgersprechstunde auf dem Alten Schlachthof

 

Zusammen mit Rona Tietje, Bezirksstadträtin für Jugend und Familie und Mike Szidat, Bezirksverordneter in der BVV Pankow war ich am Freitagabend auf dem Alten Schlachthof für Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Besonders der Zustand der Bäume auf dem Areal,  die Nutzung des Blankensteinparks und die Verkehrssituation im Viertel sind Themen, die die Menschen dort interessieren. Ich habe die Hinweise aufgenommen und zusammen mit Rona und Mike werden wir uns darum kümmern.
Die nächste Bürgersprechstunde findet auf dem Alten Schlachthof am 20. September statt. Vorher bin ich für Sie am 1. Juni von 10.00 bis 11.30 Uhr auf dem Solonplatz, am 8. Juni von 10.00 bis 11.15 Uhr vor dem Mühlenberg-Center und von 11.30 bis 12.30 Uhr mit meinem Infostand vor Ort. Kommen Sie vorbei!

 

24.05.2024 in Abteilung

Prenzlauer Berg diskutiert über Europa, KI und den Arbeitsmarkt

 

Die Abteilungen Bötzowviertel und Prenzlauer Berg NordOst luden ein: Am Donnerstag, den 23.05.2024 fand in der KulturMarktHalle im Prenzlauer Berg ein Gespräch zur Europawahl 2024 statt. Thema war „Europa, KI und Arbeitsmarkt“ Als kompetente Referenten konnte neben den beiden Kandidaten der SPD zur Europawahl, Frederic Augustin und Arturo Winters auch Oliver Hauser von der Gewerkschaft Verdi für die Gesprächsrunde gewonnen werden. Die Diskussion umfasste sowohl die gegenwärtige politische Arbeit der Sozialdemokraten innerhalb der EU z.B. Gesetzgebungsvorhaben zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Menschen, die in digitalen Plattformen arbeiten, wie auch die konkreten Veränderungen, die der Einsatz von Algorithmen und KI, für die gegenwärtige zukünftige Arbeitswelt bedeuten.

Diskutiert wurden die Herausforderungen und praktischen Schwierigkeiten, die diese Transformationsprozesse für die Schaffung sozial gerechter Arbeitsbedingungen und Löhne hervorbringen. Deutlich wurde: Um die Arbeitsbedingungen auch in Berlin und Brandenburg zu verbessern, bedarf es internationaler und europäischer Regelungen und Initiativen. Es gibt gerade in Europa viel für die Sozialdemokratie zu tun!

 

24.05.2024 in Wahlkreis von Tino Schopf

Sicher zur Schule und zurück: Tempo 30-Anordnung in der Straße „Am Friedrichshain“

 

Mit der Eröffnung der Schuldrehscheibe auf der Werneuchener Wiese haben sich auch die Anforderungen an die Verkehrssicherheit im Kiez geändert. Weil die Schülerinnen und Schüler des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums zum Teil zwischen der Schuldrehscheibe und dem zweiten Standort in der Pasteurstraße pendeln, wurde nun entlang der Kniprodestraße und Am Friedrichshain im unmittelbaren Schulbereich ein Tempo-30-Zone angeordnet. Damit hat die Verkehrsverwaltung auf meine Initiative hin auf die neuen Gegebenheiten vor Ort reagiert und einen wichtigen Beitrag zur Schulwegsicherheit im Kiez geleistet.

 

20.05.2024 in Wahlkreis von Tino Schopf

„Europa, KI und Arbeitsmarkt“ - Im Gespräch mit Frederic Augustin und Arturo Winters zur Europawahl 2024

 

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Was bedeuten die neuen technischen Möglichkeiten für Europa? Sind sie Fluch oder Segen? Und: Wie werden sie in den kommenden Jahren den Arbeitsmarkt in Deutschland und Europa beeinflussen? Welche Visionen haben die beiden jungen SPD-Kandidaten in diesen Bereichen und welche weiteren Themen möchten sie künftig für Berlin ins Parlament in Brüssel und Straßburg einbringen? Die Antworten darauf gibt es am Donnerstag, den 23. Mai um 19 Uhr im Gespräch der SPD-Pankow mit Frederic Augustin und Arturo Winters in der KulturMarktHalle (Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin).

 

Unser Abteilungsgebiet

Blumen in der Hufelandstraße

Wie kann ich mitmachen?

Wenn ihr Interesse daran habt, die Arbeit unserer Abteilung näher kennen zu lernen, schreibt uns gerne eine Mail an wir@spdboetzowviertel.de. Wir freuen uns von euch zu hören und auf ein persönliches Kennenlernen!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Senatorin für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung im Land Berlin

Unsere Abgeordnete im Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow