05.07.2022 in Allgemein von SPD-Fraktion Pankow

Stellenausschreibung

 

Du möchtest in der Kommunalpolitik arbeiten und hast Interesse an Öffentlichkeitsarbeit?

Dann bist du bei uns richtig! 

Wir, die Fraktion der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung von Berlin Pankow, suchen spätestens zum 01.09.22 

eine Unterstützung im Team der Fraktionsgeschäftsführung mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. (w/m/d) 

Deine Wochenarbeitszeit beträgt etwa 20 Stunden. 

Zu Deinen Aufgaben gehören: 

  • Vorbereitung von politischen Initiativen 
  • Aufbereitung von Themen
  • Nachverfolgung und Dokumentation von Drucksachen
  • Mitarbeit an der Konzeption und Planung der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, insb. Betreuung der sozialen Medien (Facebook, Twitter) und der Homepage 
  • Aufbau und Pflege eines Instagram-Kanals  
  • Weiterentwicklung und Fortschreibung eines Redaktionsplanes
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsstrategie
  • Erstellen von Beiträgen für die sozialen Medien, inkl. Bild- und Tonaufnahmen/ Videoclips
  • Erstellen von Flyern, Broschüren und ähnlichen Druckerzeugnissen
  • Erstellen von Graphiken und Fotos
  • Entwicklung von Designs

 

Das wünschen wir uns von Dir: 

  • Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Social Media (insbesondere Twitter, Facebook und Instagram)
  • Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Pressearbeit, insbesondere im Verfassen von Pressemitteilungen zu politischen Themen
  • Sicherer Umgang mit Grafik-, Schnitt und Bildbearbeitungssoftware
  • Befähigung zu konzeptionellem Denken und strategischer Planung
  • Formulierung klar verständlicher und adressatengerechter Botschaften
  • Kontaktfreudigkeit und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zur Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben der Fraktionsgeschäftsstelle
  • Bereitschaft, auch in den Abendstunden und bei Bedarf auch außerhalb vereinbarter Zeiten zu arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Teamfähigkeit

 

Optimal wäre, wenn Du die Arbeit einer Fraktion auf bezirkliche Ebene kennst. 

Außerdem solltest Du in hohem Maß mit sozialdemokratischen Positionen teilen.  

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Frauen bevorzugt. 

Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt. Von ihnen wird ein Mindestmaß an körperlicher Eignung erwartet. 

Bist Du interessiert? Dann sende Deine Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließlich Motivationsschreiben und Arbeitsproben in einer pdf-Datei bis zum 15.08.22 per E-Mail an: spd-fraktion-pankow@berlin.de 

Wir freuen uns auf Dich! 

Deine SPD-Fraktion Pankow 

 

02.07.2022 in Wirtschaft von Tino Schopf

Impfstoff-Einkapseler feiert 60 Jahre Firmenjubiläum

 

Gestern hielt ich zum 60-jährigen Jubiläum des Familienunternehmens Knauer eine Festrede. Der Spezialist für Flüssigchromatographie ist fester Bestandteil unseres Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes. Gegründet in einer 2-Zimmer-Wohnung wuchs das Familienunternehmen stetig und entwickelte sich zu einem international erfolgreichen Life-Science-Unternehmen. Die letzte Erfolgsgeschichte: Für die massenweise COVID-19-Impfstoffproduktion wurden dringend neuartige Anlagen zur Einkapselung von mRNA benötigt. Knauer entwickelte und fertigte sie in der Rekordzeit von nur zwei Monaten. Dank Urlaubsverzicht und Arbeit rund-um-die-Uhr hier in Berlin-Zehlendorf konnten mittlerweile Millionen Impfdosen produziert und verabreicht werden.

 

30.06.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Deutschlands größte Thermoskanne

 

In Reuter West entsteht ein großer Baustein für die Wärmewende Berlins: Deutschlands größter Wärmespeicher mit einer Kapazität von 56 Mio. 98 °C Liter heißem Wasser. Heute besichtigte ich die Baustelle zusammen mit der Klimaschutzsenatorin Jarasch. Mit dieser „großen Thermoskanne“ werden ab 2023 umgerechnet bis zu 500.000 heiße Badewannen für Berlin flexibel bereitgehalten. Reuter West zeichnet für 20 % der Wärme der Berliner Haushalte verantwortlich. Dabei nutzt das Kraftwerk nicht nur Kohle sondern insbesondere die Abwärme der benachbarten Müllverbrennungsanlage der BSR: Hier wird Wärme recycelt. Bis zu 180.000 Tonnen heißer Dampf pro Sekunde werden für die Warmwassererzeugung genutzt. Im Sommer reicht diese Abwärme komplett aus und Kohle muss gar nicht eingesetzt werden. Sie wird für den kommenden Winter auf Halde gelagert. Ich komme wieder und mach im Sommer ein Praktikum!

 

29.06.2022 in Pressemitteilung von SPD-Fraktion Pankow

Bedarfe steigen: SPD-Fraktion fordert mehr Hundeauslaufgebiete

 

13.000 Hunde leben in Pankow. Für viele Hundehalter:innen sind die wenigen Auslaufgebiete gerade in Zeiten der Pandemie unverzichtbar geworden. Hinzu kommt: Viele Pankower:innen haben sich in der Zeit des Lockdowns Hunde zulegt. Die Tiere werden zu Familienmitgliedern und langjährigen Begleitern. Sie regen zur Bewegung an der frischen Luft an und tragen gleichzeitig dazu bei Einsamkeit zu verringern. Der Bedarf an tiergerechte Auslauf- und Bewegungsmöglichkeiten wächst also weiter, aber unser Bezirk hält nicht Schritt. In Pankow gibt es nach wie vor zu wenig für die Tiere geeignete Auslaufflächen. Das soll sich ändern.

In einem Antrag ersucht die SPD-Fraktion das Bezirksamt daher nun, in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für Klimaschutz, Grünanlagen, Spielplätze, Umwelt und Natur, geeignete Flächen für zusätzliche Hundeauslaufflächen im Bezirk Pankow zu identifizieren und ein Hundeauslaufkonzept zur Schaffung solcher Flächen zu entwickeln.

In der letzten Bezirksverordnetenversammlung vor der Sommerpause thematisiert die SPD-Fraktion in ihrem Antrag auch die häufigen Nutzungskonflikte, die den Erhalt oder die Erweiterung von bestehenden Hundeauslaufgebieten erschweren. Als Beispiel seien die Gebiete im Blankensteinpark, in Weißensee, in Blankenfelde/Arkenberge oder jüngst in der Bucher Straße erwähnt.

Als SPD-Fraktion stehen wir an der Seite der Hundehalter:innen. Die bestehenden Gebiete müssen erhalten und gesichert werden. Pankow braucht aber auch neue Gebiete zum Gassi gehen, um den wachsenden Bedarfen gerecht zu werden. Das im Antrag erforderte Konzept ist der zwingend notwendige Schritt in die richtige Richtung.

Dazu die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion, Katja Ahrens: „Wir müssen uns ehrlich machen, es gibt Nutzungskonflikte zwischen Hundeauslauf, Grünanlagen und weiteren Nutzungsarten. Auf der anderen Seite ist angemessener Auslauf für Hunde ein wichtiges Element des Tierschutzes. Tierschutz ist Staatsziel und hat in Deutschland Verfassungsrang. Wir haben hier also einen klaren Auftrag, um funktionierende Lösungen zu finden. Wir als SPD nehmen das ernst und stehen bereit, um am Konzept mitzuarbeiten."

Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

 

 

24.06.2022 in Verkehr von Tino Schopf

Berliner Luft- und Raumfahrttechnik auf der ILA

 

Bei meinem Besuch auf der ILA 2022 eröffnete ich den Länderabend mit dem brandenburgischen Wirtschaftsminister Jörg Steinbach und der Flughafenchefin von Massenbach. Danach kam ich mit vielen Ausstellern aus Berlin und Brandenburg ins Gespräch. Unsere Metropolregion bietet auf den Gemeinschaftsständen einige Highlights: Wasserstoffflugzeuge, Spezialdrähte für die Luft- und Raumfahrt, Riesen-3-D-Drucker. Wussten Sie, dass die Technische Universität Berlin mit 27 Satelliten im All die weltweit führende Uni im nicht kommerziellen Sektor ist? Viele dieser Innovationen werde ich mir noch einmal genauer anschauen.

 

Aktuelle Informationen

Die wichtigsten Hinweise für Euch in der Übersicht:

Beschlüsse der Bundesregierung

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise (Stand 7. April 2020)

Schutzschild für Deutschland (Stand 23.03.2020)

Robert Koch-Institut hier

Unterstützung für Berliner Unternehmen hier

 

Wie kann ich mitmachen?

Geplante Veranstaltungen für März und April sind vorab ausgesetzt. Hättet ihr dennoch Interesse, die Arbeit unserer Abteilung näher kennen zu lernen, schreibt uns gerne eine Nachricht an wir@spdboetzowviertel.de und wir treffen uns zur Videotelefonie! Unsere urs

prüngliche Jahresplanung für 2020 findet ihr weiterhin hier

Wir freuen uns, von euch zu hören!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Unsere Abgeordnete im Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Schlachthof Berlin Prenzlauerberg