Verhinderung von LKW-Durchgangsverkehr in der John-Schehr-Straße

Veröffentlicht am 15.01.2020 in Wahlkreis

Ich mache mich dafür stark, den Durchgangsverkehr von LKW in der John-Schehr-Straße zu unterbinden. Zu viele Lastkraftwagen fahren zügig an der Bötzow-Grundschule und an der KiTa „Sonnenhügel“ vorbei. Der Bezirksverordneter Mike Szidat (SPD) hat nun mehr einen Antrag in die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Pankow eingebracht, die diesen Zustand unterbinden soll.

Montagabend schloss sich die SPD-Fraktion einstimmig diesem Antrag an. Laut Antrag soll das Bezirksamt nun ersucht werden, in der John-Schehr-Straße ein LKW-Durchfahrtsverbot (Verkehrszeichen 253 StVO, ergänzt mit Zusatzschilder „12 t“ und „Lieferverkehr frei“) anzuordnen, um eine Verkehrsberuhigung und Unterbindung/Reduzierung des durchgehenden Schwerlastverkehrs im Wohngebiet „Grüne Stadt“ zu erreichen.

Der Antrag wird nun in die BVV eingebracht und in den Ausschüssen beraten.

 
 

Homepage Tino Schopf

Aktuelle Informationen

Die wichtigsten Hinweise für Euch in der Übersicht:

Beschlüsse der Bundesregierung

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise (Stand 7. April 2020)

Schutzschild für Deutschland (Stand 23.03.2020)

Robert Koch-Institut hier

Unterstützung für Berliner Unternehmen hier

 

Wie kann ich mitmachen?

Geplante Veranstaltungen für März und April sind vorab ausgesetzt. Hättet ihr dennoch Interesse, die Arbeit unserer Abteilung näher kennen zu lernen, schreibt uns gerne eine Nachricht an wir@spdboetzowviertel.de und wir treffen uns zur Videotelefonie! Unsere urs

prüngliche Jahresplanung für 2020 findet ihr weiterhin hier

Wir freuen uns, von euch zu hören!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Unsere Kandidatin für das Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Velodrom im Europasportviertel Berlin