Reduzierung des Durchgangsverkehrs im Komponistenviertel

Veröffentlicht am 17.10.2019 in Wahlkreis

Zusammen mit dem BVV-Verordneten Mike Szidat (SPD) mache ich mich für mehr Verkehrssicherheit in den Kiezen stark. Für das Komponistenviertel in Weißensee bedeutet dies konkret, dass wir das Bezirksamt auffordern, zur nachhaltigen Verkehrsberuhigung im Komponistenviertel an der Kreuzung Bizetstraße/Smetanastraße eine Durchfahrtssperre und ergänzend hierzu in der Meyerbeerstraße in Höhe Solonplatz (auswechselbare) Poller zu errichten.

Der Antrag hierzu („Durchgangsverkehr im Komponistenviertel verhindern – Erschließung gewährleisten“) wurde Mitte September mit großer Zustimmung in den Ausschuss für Verkehr und Öffentliche Ordnung überwiesen. Dieser hat den Antrag nun beraten und einstimmig beschlossen.

Mit dem Antrag wagen wir einen erneuten Vorstoß, um endlich eine nachhaltig wirksame Verkehrsberuhigung im Komponistenviertel zu erreichen und dennoch weiterhin den Anwohnerverkehr zu gewährleisten. Nunmehr ist das Bezirksamt so bald wie möglich zum Handeln aufgefordert.

 
 

Homepage Tino Schopf

Jahresplan für 2019

Unsere Jahresplanung für 2019 könnt ihr hier herunterladen. Kommende Treffen und Veranstaltungen könnt ihr im folgenden Abschnitt einsehen:

Wie kann ich mitmachen?

Kommt einfach vorbei! Zum Beispiel zu folgenden Terminen:

... am Samstag, den 18. Januar lädt unser Wahlkreisabgeordnete Tino ganz herzlich zum Neujahrsempfang in sein Bürgerbüro ein. Los gehts ab 10:00.

...die nächste Abteilungssitzung findet vorraussichtlich am 25. Januar um 14:00 Uhr, in der Bötzowstraße 38 statt. 

Ob schon Mitglied oder nicht, wir freuen uns auf Euch!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Unsere Kandidatin für das Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Blumen in der Hufelandstraße