Auswirkungen der Qualitätsoffensive S-Bahn Plus für Pankow

Veröffentlicht am 31.07.2018 in Verkehr

Die S-Bahn Berlin hat vor einigen Tagen ihr bisher umfassendstes Qualitätsprogramm S-Bahn PLUS zur Verbesserung von Pünktlichkeit, Qualität und Service gestartet. Mehr als 30 Millionen Euro will die Deutsche Bahn dafür einsetzen. Mit dem Geld sollen unter anderem Bahnhöfe baulich aufgewertet, hunderte Anlagen der Sicherungs- und Leittechnik ausgetauscht sowie zusätzlich 100 Triebfahrzeugführer pro Jahr ausgebildet werden. In bereichsübergreifenden Projektteams haben 50 Mitarbeiter in den vergangenen Monaten die komplexen Betriebsabläufe unter die Lupe genommen und ein Programm erarbeitet, das aus rund 180 Bausteinen besteht.

Ich habe mich bei der S-Bahn erkundigt, welche Einzelmaßnahmen in Pankow für eine Steigerung der Aufenthaltsqualität und der Services umgesetzt werden. Hier geht's weiter:

Für Berlin-Karow bedeutet dies:

  • Erneuerung des Wegeleitsystems
  • Aufwertung/Graffitientfernung im Erdgeschoss
  • Graffitigestaltung im Treppenabgang

Die Maßnahmen befinden sich der derzeit in der Konzeptionsphase und werden ab Herbst 2018 umgesetzt.

Für den Bahnhof Landsberger Allee:

  • Gleisbettreinigung

Im Vorfeld muss eine Gleissperrung beantragt werden; ab Oktober 2018 kann die Reinigung erfolgen.

Prenzlauer Allee:

  • Veraltete Infrastruktur und Werbeträger sollen modernisiert werden
  • Ebenfalls wird die Kundenaktion „Give-Aways“ durchgeführt

Aktuell laufen hier die Absprachen mit den Werbepartnern. Die zeitliche Umsetzung ist noch nicht eingetaktet.

Schönhauser Allee:

  • Ebenfalls veraltete Werbeträger, die einer Modernisierung zugeführt werden
  • Die Instandsetzung der Beleuchtung in den Bögen ist bereits erfolgt

Greifswalder Straße:

  • Kundenaktion „Give-Aways“

Bornholmer Straße:

  • Verbesserung des Erscheinungsbildes durch Malerarbeiten und einer Gestaltung des Erdgeschosses wurden bereits in die Wege geleitet

 

Was konkret beinhaltet die Kundenaktion „Give-Aways“?

Die Aktion läuft bis Dezember 2018 auf zwanzig verschiedenen S-Bahnstationen. Hierbei handelt es sich um jahres- und anlassbezogene Aufmerksamkeiten, wie beispielsweise Fußbälle und Travelfanboxen zur Weltmeisterschaft, Beachsets, etc.

 
 

Homepage Tino Schopf

Aktuelle Informationen

Die wichtigsten Hinweise für Euch in der Übersicht:

Beschlüsse der Bundesregierung

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise (Stand 7. April 2020)

Schutzschild für Deutschland (Stand 23.03.2020)

Robert Koch-Institut hier

Unterstützung für Berliner Unternehmen hier

 

Wie kann ich mitmachen?

Geplante Veranstaltungen für März und April sind vorab ausgesetzt. Hättet ihr dennoch Interesse, die Arbeit unserer Abteilung näher kennen zu lernen, schreibt uns gerne eine Nachricht an wir@spdboetzowviertel.de und wir treffen uns zur Videotelefonie! Unsere urs

prüngliche Jahresplanung für 2020 findet ihr weiterhin hier

Wir freuen uns, von euch zu hören!

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Unsere Kandidatin für das Europaparlament

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Schlachthof Berlin Prenzlauerberg