26.01.2017 in Topartikel Abteilung

Innere Sicherheit - Ein Gespräch mit Tom Schreiber

 
Zu Gast: Tom Schreiber, MdA

Auf unserer letzten Abteilungssitzung in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek im Bötzowviertel hatten wir Besuch aus dem Abgeordnetenhaus von Berlin. Es ist uns gelungen, mit Tom Schreiber, MdA, einen hochkarätigen Referenten zum Thema „Innere Sicherheit und Kriminalität“ zu bekommen.

 

24.02.2017 in Inneres von Tino Schopf - Ihr Abgeordneter für Prenzlauer Berg Ost und Weißensee

Großer Bahnhof in der U-Bahnstation Alexanderplatz

 
Geisel, Nukutta und Kandt bei der Vertragsunterzeichnung

Innensenator Andreas Geisel (SPD), Sigrid Evelyn Nikutta (BVG-Vorstand) und Klaus Kandt (Berliner Polizeipräsident) unterzeichneten heute Morgen im U-Bahnhof Alexanderplatz eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Polizei und BVG-Sicherheitspersonal im BVG-Netz. Frau Nikutta sprach der Berliner Polizei ihren besonderen Dank dafür aus, dass Polizistinnen und Polizisten an 365 Tagen im Jahr die BVG-Streifen unterstützen. Die Kriminalitätsstatistiken, die seit 2008 vorliegen, sprächen eine eindeutige Sprache. Physische Gewalt in U-Bahn, Tram und Bus sind um 20% gesunken. Und das bei einem Passagierzuwachs von +20%. Entgegen der gefühlten Verunsicherung vieler Berlinerinnen und Berlinern, stellte Frau Nikutta ein anschauliches Beispiel gegenüber: Wer jeden Tag mit der BVG fährt, müsste diese 900 Jahre lang nutzen, um statistisch einmal Opfer einer Straftat zu werden. Ebenso konnte der Vandalismus um ein Drittel reduziert werden. Mit der neuen, heute geschlossenen Kooperationsvereinbarung werden die alten „Doppelstreifen“ zu neuem Leben erweckt. Dies bedeutet: Fortan gehen Polizei und BVG-Sicherheitspersonal gemeinsam auf Streife. Hierfür werden laut Innensenator Geisel die bisherigen 168.000 Einsatzstunden (entspricht 140 Mitarbeitern) der Berliner Polizei auf 200.000 Einsatzstunden und 190 Polizistinnen und Polizisten erhöht. Gerade an den Brennpunkten Osloer Straße, Cottbusser Tor, Alexanderplatz und Zoologischer Garten sollen fünf gemeinsame Streifengänge pro Tag die Sicherheit erhöhen.

Die komplette Pressemitteilung zu dem Ereignis finden Sie hier:

https://www.berlin.de/sen/inneres/presse/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.564529.php

 

20.02.2017 in Bundestag von SPD Pankow

Gedenken an Fritz Erler anlässlich seines 50. Todestag

 

Zum gemeinsamen stillen Gedenken an den 50.Todestag des ehemaligen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagesfraktion Fritz Erler, laden Cansel Kiziltepe, MdB und Klaus Mindrup, MdB sowie der Pankower SPD Vorsitzende Knut Lambertin

am 22. Februar 2017,

um 17:30 Uhr,

vor seinem einstigen Wohnhaus in der Chodowieckistraße 17 im Prenzlauer Berg ein.

 

11.02.2017 in Wahlkreis von Tino Schopf - Ihr Abgeordneter für Prenzlauer Berg Ost und Weißensee

Feierliche Eröffnung meines Bürgerbüros

 
Spendenübergabe

Mit vielen Freunden, Vertretern aus Vereinen und Initiativen, Kolleginnen und Kollegen aus dem Abgeordnetenhaus, Nachbarinnen und Nachbarn sowie langjährigen Weggefährten feierte ich heute als Mitglied des Abgeordnetenhauses offiziell meine Büroeröffnung.

Die Eröffnung meines Büros nahm ich zum Anlass, dem Verein mob e.V. eine Spende von 100 Schlafsäcken des Landesverbandes der Volkssolidarität Berlin gemeinsam mit der Abteilungsleiterin für Kommunikation und Kultur Frau Frey zu überreichen.

Immer menschlich, immer hilfsbereit, sich immer um die Sorgen der Menschen kümmern, die keine Lobby hinter sich wissen: Das verbinde ich mit mob e.V.

Als Wahlkreisabgeordneter werde ich den Verein weiterhin unterstützen, sei es bei der Beschaffung von Ausrüstung, der Initiierung von Spendenaktionen oder beim Brückenschlagen zu Ansprechpartnern.

Sich kümmern, vor Ort Präsenz zeigen, das liegt mir als Abgeordneter aber auch als einfacher Bürger am Herzen.

Ich freue mich über viele Bürgerinnen und Bürger, die künftig mich und mein Team besuchen.

Sprechen Sie uns an!

 

08.02.2017 in Fraktion von SPD-Fraktion Pankow

Die SPD-Fraktion sucht eine neue Geschäftsführung

 

Zum 01. April 2017 wird die Stelle der Fraktionsgeschäftsführung neu besetzt. Interessierte können sich ab sofort bis zum 28. Februar 2017 per E-Mail bewerben. Die Details dazu finden sich in der Stellenausschreibung

 

Termine

Wir treffen uns immer zu folgenden Terminen

immer am 1. Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr zum "Stammtisch" im Café Knorke Bötzowstraße 18.

i.d.R. am 3. Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr zur Abteilungssitzung in der Kurt-Tucholsky Bibliothek Esmachstraße 18 im Veranstaltungsraum rechts auf halber Höhe.

Die nächste Abteilungssitzung findet am 22.02 um 19:30 Uhr statt. Als Gast kommt Klaus Mindrup,MdB, vorbei.

Links

Unser Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, Wahlkreis Pankow 9

Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 83

Ihre SPD Fraktion in der Pankower BVV

Ihre SPD im Bezirk Pankow

Bilder aus dem Abteilungsgebiet

Blumen in der Hufelandstraße